// //
Für Unternehmer und Anleger | FUCHSBRIEFE.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Top-Themen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Fernsehen im Job ist tabu

Fußball-WM am Arbeitsplatz schauen ist ein grobes Foul

Wer die Fußball WM 2018 während der Arbeitszeit verfolgt, riskiert eine Abmahnung.
Wer während der Arbeitszeit Fußball schauen will, sollte das unbedingt vorher mit dem Chef besprechen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Gamenet Group S.p.A.

Glücksspielanbieter aus Italien

Die italienische Gamenet Group profitiert von den Zuwächsen in der Glücksspielbranche. Copyright: Picture Alliance
Dolce Vita und Glücksspiel scheinen miteinander im Zusammenhang zu stehen - zumindest wenn man sich die Zahlen aus Italien anschaut. Davon profitiert die Gamenet Group, die erst im Dezember 2017 den Sprung an die Börse gewagt hat.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsvermögen 2018, Deutsche Oppenheim Family Office, Beauty Contest und Investmentkompetenz

Durch und durch solide

Die Deutsche Oppenheim Family Office zeigte im Markttest Stiftungsvermögen 2018 eine insgesamt gesehen gute Leistung.
Die Deutsche Oppenheim Family Office, eine Tochter der Deutsche Bank, tritt bei der mündlichen Präsentation ihres Angebots für die Stiftung durch und durch solide auf. Allerdings werden an zwei Stellen Schwachpunkte erkennbar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Freiheit heißt nicht Regellosigkeit

Warum das Kopftuchverbot bei Lehrerinnen richtig ist

Ralf Vielhaber
Eine Berliner Grundschullehrerin darf kein Kopftuch im Unterricht tragen. Das ist völlig richtig so. Und sollte überall gelten. Auch das Kreuz hat an staatlichen Schulen nichts verloren, meint Fuchsbriefe Chefredakteur Ralf Vielhaber
  • FUCHS-Briefe
  • Konzept- und ideenlose Regierung merkelt vor sich hin

Groko mit Burnout-Anzeichen

Die neue GroKo bastelt an ihrem ersten Haushalt. Und lässt sogleich durchblicken, wie konzept- und ideenlos sie ist. Sie wirkt, wie das Land insgesamt, mental erschöpft.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wenn sich Ausnahmen häufen

Fehlt Verlässlichkeit, geht Vertrauen

Ralf Vielhaber
Es ist nicht die Regel, aber die Ausnahmen häufen sich: Verabredungen werden nicht eingehalten, auf Anfragen kommen keine Antworten. Wenn Verbindlichkeit und Verlässlichkeit erodieren, verändert das die Gesellschaft. Ein Kommentar von Chefredakteur Ralf Vielhaber.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Streiks bedrohen Just-in-Time-Lieferungen

Just-in-Time ist in Gefahr

Immer mehr Streiks in China! Nun machen auch die Kranführer mit. Arbeiter wehren sich gegen Missstände. Das bedeutet für Produktion, Transport und (End-)Kunden: Verzögerungen, Stillstand, Ungewissheit. Es gilt, frühzeitig in Erfahrungen zu bringen, was wo brodelt, um vorbereitet zu sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erneuerbare Energien – niedrigere Netzinvestitionen durch Transformatoren

Schlauer Transformator verringert Netzinvestitionen

Der „Smart Transformator" wird die intelligente Steuerzentrale für das Ortsverteilnetz sein. Er wird derzeit an der Christian-Albrechts-Universität Kiel entwickelt. Er kann das Netz entlasten, indem er Lastspitzen abmildert und so die Netzinvestitionen senken....
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Auftrieb nach dem Dämpfer

Zuckerpreis berührt den Boden

Der Zuckerpreis musste zuletzt so manchen Dämpfer hinnehmen. Vor allem Indien produziert auf Teufel komm' raus. Doch im wichtigsten Anbauland stehen erhebliche Ernteeinbußen bevor.
  • FUCHS-Briefe

Recht: Mobilfunknummer darf verweigert werden

Arbeitnehmer sind nicht grundsätzlich verpflichtet, ihre private Mobilfunknummer beim Arbeitgeber anzugeben. Das hat das Thüringer Landesarbeitsgericht entschieden. Das LAG hat allerdings kein Problem damit, wenn der Arbeitgeber die private Festnetznummer speichert, um einen Mitarbeiter im Bereitschaftsdienst zu erreichen (Urteil vom 16.05.2018, Az. Sa 442/17, Az. 6 Sa 444/17). Die Herausgabe seiner privaten Handynummer darf ein Mitarbeiter aber ablehnen.
  • Körperschaftsteuererklärung

Steuern: Abgabe später und auf Papier

Sie müssen die Körperschaftssteuererklärung für 2017 erst bis zum 31. August 2018 abgeben. Bisher war der 31. Mai vorgesehen. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen einer elektronischen Steuererklärung und einer auf Papier. Der Grund: Das erforderliche Programmmodul des Fiskus wird voraussichtlich erst Ende Juli bereit stehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Streiks bedrohen Just-in-Time-Lieferungen

Just-in-Time ist in Gefahr

Immer mehr Streiks in China! Nun machen auch die Kranführer mit. Arbeiter wehren sich gegen Missstände. Das bedeutet für Produktion, Transport und (End-)Kunden: Verzögerungen, Stillstand, Ungewissheit. Es gilt, frühzeitig in Erfahrungen zu bringen, was wo brodelt, um vorbereitet zu sein.
  • FUCHS-Briefe

Brüssel: Kein neuer Eurostaat

Von den sieben Ländern, die verpflichtet sind, dem Euro beizutreten, erfüllt keiner alle Voraussetzungen. Das gilt vor allem für Polen, Rumänien, Schweden, die Tschechische Republik und Ungarn. Bulgarien und Kroatien könnten Mitglieder werden, wenn sie die Wechselkurskriterien erfüllen würden. Das ist aber nicht der Fall. Eine Euroerweiterung ist demnach vermutlich frühestens 2022 möglich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Deutsche Konsum REIT AG

Erwartungen übertroffen

Die Zahlen der Deutschen Konsum REIT AG übertreffen die Erwartungen. Auch jetzt ist der Immobilienkonzern noch ein echter Hingucker.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus

Italienische Aktien - Aussichtsreiche Titel?

Die jüngsten Entwicklungen in Italien sorgten für Verunsicherung. Euroskeptiker an der Regierung werden von Börsianern als schlechtes Omen angesehen. Zu Unrecht meinen wir und stellen diese Woche aussichtsreiche italienische Aktien vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Azimut Holding S.p.A.

Stark wachsender Asset Manager

Azimut ist der größte unabhängige Asset Manager Italiens. Zukäufe kleinerer Vermögensverwalter im Ausland eröffnen den Italienern einen globalen Handlungsspielraum. Den will das Unternehmen nutzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Aus dem Stand auf Platz 6

ProRealTime

Prorealtime ist ein Chart-Anbieter, der Kunden an große Broker vermittelt. Der Service ist so gut, dass das Haus auf Anhieb auf Platz 6 landet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsvermögen 2018, Deutsche Bank Wealth Management, Beauty Contest und Investmentkompetenz

Ein besonderes Angebot

Die Deutsche Bank Wealth Management zeigte im Markttest Stiftungsvermögen 2018 eine insgesamt gesehen sehr gute Leistung.
Die Deutsche Bank ist auch in der Vermögensverwaltung von Stiftungen Marktführer. Sie zeigt im Angebot ihre Kompetenz. Darüber hinaus hat sie etwas im Angebot, was nur sehr wenige Häuser ihren Stiftungskunden unterbreiten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Rückbesinnung auf guten Kundenservice

ig

Das große und "alte" Haus bemüht sich wieder sichtlich aktiv um neue Kunden. Das tut gut und hebt IG sofort wieder in die Top 10.
Zum Seitenanfang