Sebastian Kurz: aktuelle News & Infos
Sie sind hier: Home > Themen >

Sebastian Kurz

Thema

Sebastian Kurz

Österreich: Verbindung zwischen Ibiza- und Schredder-Affäre?

Österreich: Verbindung zwischen Ibiza- und Schredder-Affäre?

Die Ibiza-Affäre erschütterte Österreich und führte zum Bruch der Regierungskoaliton. Kurz danach sorgte das Schreddern von Regierungsfestplatten für Aufregung. Die Staatsanwaltschaft prüft nun einen möglichen Zusammenhang ... mehr
Ibiza-Affäre: Heinz-Christian Strache wirft Ex-Kanzler Sebastian Kurz Wortbruch vor

Ibiza-Affäre: Heinz-Christian Strache wirft Ex-Kanzler Sebastian Kurz Wortbruch vor

Die rechtskonservative Regierung wird fortgesetzt, das habe Sebastian Kurz versprochen – sagt der ehemalige FPÖ-Chef Strache. Mittlerweile ist Kurz selbst nicht mehr im Amt. Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat in seinem ersten TV-Interview ... mehr
Ex-Kanzler Kurz bereit zu erneuter Koalition mit FPÖ

Ex-Kanzler Kurz bereit zu erneuter Koalition mit FPÖ

Nach dem krachenden Bruch der Regierung in Österreich kann sich Sebastian Kurz eine erneute Zusammenarbeit mit der FPÖ vorstellen. Der Ex-Kanzler stellt jedoch Bedingungen. Österreichs früherer Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kann sich nach der Neuwahl im September ... mehr

"Schredder-Affäre" in Österreich: Kurz verteidigt Zerstörung der Festplatten

Der Ibiza-Skandal in Österreich hat mittlerweile auch Ex-Kanzler Sebastian Kurz eingeholt. In der sogenannten "Schredder-Affäre" hat der ÖVP-Chef nun erklärt, warum sein Mitarbeiter heimlich Datenträger zerstörte.  In der "Schredder-Affäre" in Österreich hat Ex-Kanzler ... mehr
Affäre

Affäre "Reißwolf": Hier lässt ein Kurz-Mitarbeiter Festplatten schreddern

Die "Ibiza-Affäre" zieht in Österreich weiter Kreise: Jetzt sind Videoaufnahmen aufgetaucht, die Ex-Kanzler Kurz in Bedrängnis bringen. Von der Affäre "Reißwolf" ist nun die Rede. Zwei Monate vor der Nationalratswahl in Österreich gerät Ex-Kanzler  Sebastian ... mehr

Österreich: Ex-Kanzler Sebastian Kurz gerät immer tiefer in die Ibiza-Affäre

Erst war es ein Datenträger, nun immer mehr: Ein enger Mitarbeiter von Sebastian Kurz ließ nach der Veröffentlichung des Ibiza-Videos Festplatten zerstören. Für den Ex-Kanzler wird die Sache ernst. Die Vernichtung von Datenträgern aus dem Kanzleramt ... mehr

"Bündnis der Hilfsbereiten": Maas will Deutschland als Vorreiter bei Migranten-Aufnahme

Berlin/Rom (dpa) - Im Streit über die Verteilung von Migranten in der EU hat sich Bundesaußenminister Heiko Maas für eine Vorreiterrolle Deutschlands und anderer aufnahmewilliger Staaten ausgesprochen. "Wir brauchen ein Bündnis der Hilfsbereiten für einen verbindlichen ... mehr

Vorfall in Österreich: Politiker schießt um sich – Hass auf Ex-Kanzler Kurz?

Dramatischer Vorfall in Österreich: Ein 57-Jähriger FPÖ-Politiker gibt mit einer Pistole mehrere Schüsse auf dem Balkon ab. Die Polizei setzt eine Spezialeinheit ein. Über sein Motiv gibt es Spekulationen. Ein 57 Jahre alter Mann soll in  Österreich von einem Balkon ... mehr

Nach Strache-Skandal: Ibiza-Affäre in Österreich weitet sich aus

Die Ibiza-Affäre um Heinz-Christian Strache erschüttert weiter Österreichs Politik. Staatsanwälte ermitteln laut Medienberichten nun auch gegen ÖVP und SPÖ – wegen illegaler Parteispenden.  Österreichische Staatsanwälte haben offenbar ihre Ermittlungen ... mehr

Tschechien will neue Atomkraftwerke bauen – Milliardeninvestitionen geplant

Tschechien plant, künftig Milliarden in den Bau neuer Atomkraftwerke zu investieren. Deutsche und österreichische Politiker kritisieren das Vorhaben scharf. Tschechien hält am Ausbau der Atomenergie fest. "Es gibt keinen anderen Weg als die Kernenergie", sagte ... mehr

Krise auf dem Mittelmeer: Sebastian Kurz kritisiert Seenotretter

Um die Seenotrettung im Mittelmeer entbrennt eine immer größere Debatte. Jetzt kritisiert auch Österreichs Ex-Regierungschef Sebastian Kurz die Arbeit der Retter. Italiens Innenminister greift zu drastischen Worten. Der frühere österreichische Regierungschef ... mehr

Radikaler Umbruch der ÖVP: Sebastian Kurz will die ganze Macht

Er ist jung, populär und sehr selbstbewusst: Österreichs Außenminister Sebastian Kurz will Neuwahlen erzwingen und Kanzler werden. Zuvor soll seine Partei nach den Vorstellungen des Senkrechtstarters völlig umgekrempelt werden. Dazu legte ... mehr

Türkei: Minister nennt Sigmar Gabriel einen "Rassisten"

Außenminister Sigmar Gabriel ist erneut zum Ziel einer scharfen türkischen Attacke geworden. Europaminister Ömer Celik wirft dem SPD-Politiker Rassismus vor. Gabriels österreichischer Amtskollege teilt derweil Richtung Ankara aus. Celik warf Gabriel in einer ... mehr

Österreich: Sebastian Kurz kritisiert türkische Einmischung

Der Aufruf des türkischen Präsidenten zum Boykott von CDU und SPD bei der Bundestagswahl stößt auch im Ausland auf scharfe Kritik. Österreichs Außenminister Kurz befürchtet Ähnliches für sein Land. Die Warnung des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Österreich will Flüchtlingsabkommen mit Türkei stoppen

Sollten die EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gestoppt werden, könnte laut Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) auch der Flüchtlingsdeal  mit Ankara scheitern. Trotzdem gebe es keine Alternativen zu einem Stopp der Gespräche. "Das Kartenhaus der falschen ... mehr

Flüchtlingsabkommen mit der Türkei: Österreich legt Veto ein

Keine Visafreiheit, kein Flüchtlingsabkommen und jetzt auch keine weiteren Beitrittsverhandlungen: Österreichs Außenminister Sebastian Kurz hat sein Veto angekündigt für die Eröffnung eines weiteren Kapitels in den EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.  Damit legte ... mehr

Brücken schlagen: Thomas Gottschalk zum Mittagessen bei Sebastian Kurz

Wien (dpa) - Der deutsche Entertainer Thomas Gottschalk (68) ist am Dienstag zu einem Mittagessen beim österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz (32) gewesen. "Es gab da von beiden Seiten ein gewisses Interesse", sagte der ÖVP-Politiker Kurz vor Pressevertretern ... mehr

EU-Gipfel: Merkel erteilt Asylkonzept Österreichs eine Absage

Die EU bleibt in der Frage der Verteilung von Flüchtlingen gespalten. Ein Vorschlag Österreichs blitzt beim Gipfel ab. Kanzlerin Merkel warnt vor einem Ende der Solidarität mit den Mittelmeerländern. Seit Jahren sind die Fronten in der europäischen Asyldebatte ... mehr

Österreich: Sebastian Kurz kündigt Bündnis mit der SPÖ

Österreich steht vor Neuwahlen. Außenminister Sebastian Kurz kündigte nach seiner Wahl zum ÖVP-Chef an, das Bündnis mit der SPÖ zu beenden. Er strebe dazu einen gemeinsamen Beschluss mit der SPÖ an, sagte Außenminister Sebastian ... mehr

Österreich-Wahlkampf wird zu Schlammschlacht

Eine Woche vor der Nationalratswahl in Österreich ist das Verhältnis zwischen SPÖ und ÖVP endgültig zerrüttet. Beide Seiten werfen sich Schmutzkampagnen vor. Die sollen jetzt sogar vor Gericht kommen. "Dass dieser Wahlkampf ein langes gerichtliches Nachspiel ... mehr

Maischberger-Talk: Kurz will im Fall von Nazi-Kontakten "sofort reagieren"

Am Tag seines Antrittsbesuchs in Deutschland stellt Sandra Maischberger den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz näher vor. Es geht vor allem darum, wie viele Positionen Kurz mit der rechtspopulistischen FPÖ teilt. Die Gäste: Sebastian ... mehr

Horst Seehofer will das Mittelmeer dicht machen

Deutschland und Österreich werden die Fluchtroute über das Mittelmeer "schließen", sagt Bundesinnenminister Seehofer bei einem Besuch in Wien. Wie das gehen soll, bleibt völlig offen.   Österreich und Deutschland wollen in der Flüchtlingspolitik trotz aktueller ... mehr

Koscheres Essen: Juden sollen sich in Österreich beim Fleischkauf ausweisen

Die FPÖ in Niederösterreich will das Schächten einschränken: Wer koscheres Fleisch kaufen will, soll seine religiöse Zugehörigkeit nachweisen. Nicht nur die SPÖ ist darüber empört. In Österreich wächst der Unmut über eine geplante Richtlinie ... mehr

Gerald Knaus: "Um die Grenze abzuriegeln, müsste man eine Mauer bauen"

Gerald Knaus hat den EU-Türkei-Deal konzipiert. Die jetzige Flüchtlingspolitik der EU kritisiert der Experte scharf. Doch wie könnte sie besser funktionieren?  Gerald Knaus ist gefragt dieser Tage. Er ist ständig in Meetings, spricht mit Forschern, Praktikern ... mehr

Ungarn: Österreichs Vizekanzler schlägt Orban Zusammenarbeit vor

Die EU wirft Ungarn vor, den Rechtsstaat zu schleifen. Orban muss sich heute kritischen Fragen stellen. Aus Österreich bekommt der Regierungschef jedoch Unterstützung.  Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache von der rechtspopulistischen FPÖ hat dem ungarischen ... mehr

Italien und Österreich ärgern sich über UN-Prüfung

Die UN-Menschenrechtskommission will Österreich und Italien bei ihrer Flüchtlingspolitik auf den Zahn fühlen. Die beiden Länder sind über die Prüfung entsetzt. Italiens Innenminister droht deshalb mit Kürzungen der UN-Gelder.  Die Regierungen Italiens ... mehr

Ungarn: EU-Strafverfahren droht – Orban macht keine Zugeständnisse

Das Europaparlament stimmt am Mittwoch über ein Strafverfahren gegen Ungarn ab. Dem Land droht der Entzug des Stimmrechts im EU-Rat. Ministerpräsident Orban lenkt nicht ein – er bleibt bei seiner harten Linie gegen Flüchtlinge.  Ungarns Ministerpräsident Viktor ... mehr

EU-Gipfel in Salzburg: Populisten zwingen beim Thema Migration zum Handeln

Migration, immer wieder Migration. Das Thema hatte die EU den ganzen Sommer im Griff. Um den Populisten den Wind aus den Segeln zu nehmen, muss die EU trotz rückläufiger Zahlen handeln.  Kaum ein Treffen der EU-Spitzen ohne Migration auf der Tagesordnung. EU-Ratschef ... mehr

Brexit-Poker: Theresa May bringt warme Worte mit – aber keine neuen Ideen

Können sich Großbritannien und die EU doch noch auf ein Brexit-Abkommen einigen? Außer netter Worte kommt beim EU-Gipfel nicht viel rum. Vor allem an einem Punkt hakt es gewaltig. Trotz des bislang fehlenden Durchbruchs in den Brexit-Verhandlungen wollen ... mehr

Sebastian Kurz: Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Die USA hatten es vorgemacht, nun zieht Österreich nach: Einen geplanten weltweiten Migrationsplan will die Alpenrepublik nicht unterstützen.  Nach den USA und Ungarn kehrt auch Österreich dem UN-Migrationspakt den Rücken. Die Regierung habe sich entschieden ... mehr

Migrationspakt: Was die Vereinten Nationen wirklich wollen

Mit einem Migrationspakt wollen die Vereinten Nationen das Migrationschaos, das sich künftig drastisch verschärfen dürfte, in den Griff bekommen. Was sind die Inhalte und Ziele? Kriege, Klimawandel, Wirtschaftskrisen: Die Migrationswellen der letzten Jahre ... mehr

Armee-Oberst gesteht Spionage für Russland

Die Beziehungen zwischen Österreich und Russland sind eng. Doch eine Affäre um einen mutmaßlichen Spion Moskaus belastet das Verhältnis nun erheblich. Ein ehemaliger Oberst des österreichischen Bundesheers soll während seiner aktiven Zeit rund 20 Jahre für Russland ... mehr

Bulgarien zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Ein weiterer Staat weigert sich, den Migrationspakt der UN zu unterzeichnen. Weil die nationalen Interessen gefährdet seien, lehnt die Regierung Bulgariens ab.   Nach den USA, Ungarn, Australien und Österreich zieht sich auch Bulgarien aus dem geplanten globalen ... mehr

Pamela Rendi-Wagner will Österreichs Kanzler Sebastian Kurz stürzen

Gemeinsam mit der rechten FPÖ regiert Sebastian Kurz Österreich. Nun will eine Sozialdemokratin die Wende im Land einleiten – und attackiert den jungen Bundeskanzler scharf. Österreich hat eine neue Oppositionsführerin: Pamela Rendi-Wagner, tritt ... mehr

17.000 demonstrieren in Österreich gegen rechts-konservative Regierung

Die Wut in Wien ist groß: Rund 17.000 Menschen gehen gegen ihre rechts-konservative Regierung auf die Straße. Sie kritisieren längst nicht nur die Migrationspolitik. Rund 17.000 Menschen haben nach Angaben der Polizei in der österreichischen Hauptstadt Wien gegen ... mehr

Ein Jahr Kanzler: Sebastian Kurz will mehr als Flüchtlingsschelte

Der Kampf gegen Migration war das Hauptthema der neuen Regierung in Österreich. Jetzt sattelt sie thematisch langsam drauf. Die Koalitionäre geben sich kollegial – doch sind wachsam zugleich. Das Schulterklopfen von  Arnold Schwarzenegger kommt gelegen ... mehr

Panne: ARD verrät aus Versehen, wo Österreichs Kanzler Sebastian Kurz wohnt

Österreichs Kanzler Kurz zu Hause einen Brief einwerfen? Das könnte jetzt theoretisch jeder. Denn Kurz und die ARD waren beim Drehen einer Dokumentation nicht aufmerksam genug. Die ARD macht es versehentlich jedem möglich, die Wohnadresse von Österreichs Bundeskanzler ... mehr

US-Botschafter Grenell verhält sich wie "rechtsextremer Kolonialoffizier"

Diplomatischer Eklat: Es ist ja nicht so, dass Deutschland und die USA keine Probleme miteinander hätten. Und dann legt der neue US-Botschafter auch noch nach. Reaktionen folgen prompt. Der neue US-Botschafter Richard Grenell ist mit seinen Äußerungen, die Konservative ... mehr

Sebastian Kurz teilt mit: Österreich schließt mehrere Moscheen

Die österreichische Regierung hat sieben Moscheen geschlossen und Dutzende Imame des Landes verwiesen. Die Türkei nannte das Vorgehen rassistisch. Die Regierung in Österreich schließt sieben Moscheen und weist zahlreiche türkische Imame aus. Wie Bundeskanzler Sebastian ... mehr

Asyl-Streit zwischen Merkel & Seehofer: Kurz will sich nicht "einmischen"

Merkel will eine europäische Lösung beim Asyl. Seehofer will registrierte Flüchtlinge an der deutschen Grenze zurückweisen – und hat in der Unionsfraktion offenbar viele Unterstützer. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beharrt im Streit ... mehr

Moscheen-Schließung in Österreich: Erdogan spricht von "neuem Kreuzzug"

Österreich hat mehrere Moscheen geschlossen und türkische Imame ausgewiesen. Nun meldete sich der türkische Regierungschef zu Wort und warnt vor einem Religionskrieg. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Österreichs Entscheidung Moscheen ... mehr

Nach Brexit: EU fordert von Deutschland 12 Milliarden mehr pro Jahr

Wie viel Geld soll die EU künftig wofür ausgeben? Haushaltskommissar Oettinger präsentiert seine Vorschläge. Auch auf Deutschland kommen Milliarden Mehrausgaben zu. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger rechnet damit, dass Deutschland ... mehr

Bundeskanzler Sebastian Kurz will Flüchtlingslager außerhalb der EU errichten

Die rechtsgerichtete Regierung in Wien will Flüchtlinge gar nicht erst in die EU einreisen lassen. Die Pläne sind auch Thema beim Besuch von Kanzler Kurz in Berlin. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will den Schutz der EU-Außengrenzen mit gleichgesinnten ... mehr

Merkel trifft Sebastian Kurz: "Ohne EU-Außengrenzschutz keine offenen Grenzen"

Sebastian Kurz war immer ein Kritiker der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel. Auch diesmal steht das Thema beim Treffen von Kanzler und Kanzlerin weit oben.  Kanzlerin Angela Merkel und ihr österreichischer Amtskollege Sebastian Kurz wollen gemeinsam eine bessere ... mehr

Österreich: ÖVP-Politiker fliegt wegen sexistischem Tweet aus Fraktion

Wegen eines sexistischen Tweets wurde ein österreichischer Politiker aus der ÖVP-Fraktion ausgeschlossen. Der Abgeordnete hatte sich am Sonntag für seine Aussage bei Twitter entschuldigt. Der österreichische Politiker Efgani Dönmez ist aus der konservativen ... mehr

Sebastian Kurz: Österreich will Kopftuchverbot für Kinder

Die österreichische Regierung will Kindern das Tragen von Kopftüchern in Kindergärten und Grundschulen verbieten. Wie viele Kleinkinder in Österreich ein Kopftuch tragen, ist unklar. "Eine Verschleierung von Kleinkindern ist definitiv nichts, was in unserem Land Platz ... mehr

"Thema verfehlt": Merkel gründet Milliarden-Fonds für Investitionen in Afrika

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine Milliarde Euro zusätzlich für die Förderung privater Investitionen in Afrika zugesagt. Bei einer Wirtschaftskonferenz in Berlin kündigte sie die Gründung eines Fonds mit diesem Umfang an, der vor allem kleinere ... mehr

Wechselvolle Geschichte: 100 Jahre Österreich - Staatsakt mit Mahnung zur Toleranz

Wien (dpa) - Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat beim Staatsakt zur 100-Jahr-Feier der Alpenrepublik vor einer Demokratie-Müdigkeit gewarnt. Wer sich nach schnelleren politischen Lösungen in einer weniger liberalen Demokratie sehne, liege falsch ... mehr

Sebastian Kurz kommt mit Freundin und Model

Eigentlich ist er ein Ball-Muffel. Nach seiner Wahl zum österreichischen Bundeskanzler will Sebastian Kurz dieses Jahr aber am Wiener Opernball teilnehmen – mit doppelter Begleitung.  Zu der Feier am 8. Februar kommt der 31-Jährige mit seiner Freundin Susanne Thier ... mehr

Buch mit Nazi-Liedern: Sebastian Kurz fordert "null Toleranz"

Eine Burschenschaft veröffentlichte ein Buch mit Nazi-Liedern. Ihr stellvertretender Vorsitzender: ein Politiker der Regierungspartei FPÖ. Sebastian Kurz fordert Aufklärung. Sein Vizekanzler wiegelt ab. In Österreich steht ein Politiker der extrem rechten ... mehr

Konservativ? Merkel ist nicht schuld an der Leere der Union

Merkel habe die Union entkernt und verkauft, sagen Kritiker. Ihr gehe es nur noch um Macht. Doch die einzige Alternative ist ein Konservatismus, der sich an Vegetariern, Hipstern und Muslimen abarbeitet. Kaum war die Verteilung der Ministerien zwischen Union ... mehr

Intellektuelle fordern Ächtung der österreichischen Regierung

Politiker und Intellektuelle aus aller Welt rufen zu einer Ächtung der neuen österreichischen Regierung auf. In ihrer öffentlichen Kritik an dem Bündnis von ÖVP und FPÖ finden sich drastische Worte. Ehemalige Außenminister und Intellektuelle rufen neben ... mehr

Sebastian Kurz: Flüchtlingspolitik muss dringend korrigiert werden

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz sieht die Verteilung von Flüchtlingen in der EU nach Quoten für gescheitert und findet, dass man keinen Staat dazu zwingen sollte, Asylsuchende aufzunehmen. "Staaten zur Aufnahme von Flüchtlingen zu zwingen, bringt Europa ... mehr

RB Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl lobt Kanzler Sebastian Kurz

Sebastian Kurz weilte zum Antrittsbesuch in Berlin und nahm sich Zeit, seinen Landsmann Ralph Hasenhüttl zu treffen. Danach schwärmte der RB-Coach vom österreichischen Bundeskanzler. Trainer Ralph Hasenhüttl von Bundesligist RB Leipzig hat sich nach einem Treffen ... mehr

Kurz will für Asylzentren in Nordafrika werben

Die EU plant Auffangzentren für Migranten in Nordafrika. Doch welche Staaten werden sich beteiligen? Österreichs Regierungschef Sebastian Kurz will das bei einem EU-Afrika-Gipfel klären. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat für die kommenden Monate einen ... mehr
 
1


shopping-portal